Holtenauer Straße

<< Index H

Holtenauer Straße​
1286 Schon in einer Urkunde des Grafen Johann II von 1286 wird der Landweg als „Via danica“ erwähnt.
Via Danica :
 Die von der Brunswik nämlich über Wik und Holtenau in den Dänischen Wohld führende Landstraße (die heutige Holtenauer- und Prinz-Heinrich-Straße) ist, wie die genannten Dörfer, um einige Jahrzehnte älter als die Stadt und hieß schon im 13. Jahrhundert „Der dänische Weg“ (via danica).  (Gloy/S.241)
1789 Bereits auf der „Topographisch Militärischen Charte des Herzogtums Holstein (1789 – 1796)“ Nr. 11 von Maj. Gustav Adolf v.Varendorf eingezeichnet. (ohne Straßennamen)
1869 Name durch Städt. Koll. festgelegt
Der Weg vom Ausgang der Brunswiker Straße auf der Landstraße nach Holtenau.
1872 Bebauung planlos; noch Knicks in Höhe der Preußerstraße / Friedrichshof (Gloy)
1869 Brunswiker Straße – Holtenauer Landstraße
1901 Brunswiker Straße – Prinz-Heinrich-Straße
1947 Dreiecksplatz – Auberg (einschl. Prinz-Heinrich-Straße)
Verlauf vor 1947:
Dreiecksplatz – Belvedere = Holtenauer Straße
Belvedere – Auberg = Prinz-Heinrich-Straße
Verlauf nach 1947:
Dreiecksplatz – Auberg = Holtenauer Straße
Hauptverkehrsstraße nach dem 1922 eingemeindeten Holtenau

Prinz-Heinrich-Straße 
Ang. als Holtenauer Landstraße
1789 Bereits auf der „Topographisch Militärischen Charte des Herzogtums Holstein (1789 – 1796)“ Nr. 11 von Maj. Gustav Adolf v.Varendorf eingezeichnet. (ohne Straßennamen)
1897 erstmals aufgeführt im Adb. Kiel 1897 /S.225
1900 Mit Schreiben vom 18.02.1900 nimmt Prinz Heinrich den Vorschlag, eine Straße nach ihm zu benennen,an.
1901 Umben. in „Prinz-Heinrich-Straße“
1902 Ausbau der Prinz-Heinrich-Straße vom Düvelsbeker Weg bis Knorrstraße beschlossen.
1919 Verlängerung Knorrstraße – Auberg
1947 wird in „Holtenauer Straße“ einbezogen
1789 von der Holtenauer Straße an
1897 von der Holstenbrauerei an (Holtenauer Straße)
1902 Holtenauer Straße – Knorrstraße
1919 Holtenauer Straße – Auberg
Prinz Heinrich von Preußen (14.08.1862 – 20.04.1929), Bruder des letzten Kaisers, Großadmiral, von 1907 – 1909
Chef der Hochseeflotte, während des 1. Weltkrieges von 1914/18 Chef der Ostseestreitkräfte, Ehrenbürger der Stadt Kiel.
.© Kieler Straßenlexikon

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]