Zum Kuhfelde

<< Index Z

1554 als „Zum Kuhfelde“ im Kieler Erbebuch erwähnt
1835 erstmals aufgeführt im Kieler Stadt- und Adb.
1925 Umbenennung in „Kuhfeld“
1934 wieder „Zum Kuhfelde“
1977 im Adb. nicht mehr aufgeführt.  Straße existiert nicht mehr
Fischerstraße – Kattenstraße
„By der muren na deme Kofelde“, wahrscheinlich früher ein eingefriedeter Platz in dem die Kühe während der Weidezeit des Nachts untergebracht waren. (Adb. 1934)
≡ Die ganze Straße wurde benannt „Blang de Muren“; nur zwischen Fischer- und Kattenthor, wo sich an der Seeseite Gärten und später Holzplätze befanden, führte die Straße schon im Erbebuch von 1554 den Namen „Zum Kuhfelde“.
© Kieler Straßenlexikon

 

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]