Diedrichstraße

<< Index D

1908 Name durch Gemeinderat beschlossen
1938 einschl. „Hofteich“ Adb. Kiel 1938
Die ausgebaute Ladestraße hinter dem ehem. Kleinbahnhof wird in die Diedrichstraße einbezogen.
1908 von der Segeberger Straße an 1964 vom Theodor-Heuss-Ring an
Nach Diedrich Mordhorst, Meiereibesitzer von „Eichenhain“, stellvertretender Gemeindevorsteher in Gaarden, benannt.
.© Kieler Straßenlexikon

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]