Bunker und Schutzräume in Kiel

HB = Hochbunker, ST = Stollen, GR = Deckungsgraben
LS = sonstige Luftschutzeinrichtung
Daten basieren auf Angaben von:
Michael Foedrowitz: Luftschutztürme und ihre Bauarten (Berstadt 1998)
Ingo Knoll: Bunker und Stollen in Kiel (Tectum 2007)
Eigene Begehungen und privaten Erzählungen

Achterkamp HB Bhf Elmschenhagen ST
Blumenstraße HB
Ebertplatz TB
Eiderbrook ST
.
Falkensteiner Straße HB
Flintbecker Straße GR
Fröbelstraße HB
.
Gorch-Fock-Straße HB
.
Heckenrosenweg LS
Hindenburgufer HB
Holunderbusch HB
.
Jungmannstraße HB
.
Knorrstraße HB
.
Mecklenburgerstraße ST
Moorteichwiese HB
Moorteichwiese LS
. .
Philosophengang TB
Pickertstraße HB
Quittenstraße HB Sandkrug HB
Schulstraße TB
 
Uferstraße ST .
Weimarer Straße HB
Werftstraße HB
.
Zeyestraße HB
  .
Schutzräume und Pilze

 

 

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]