Andreas-Gayk-Straße

<< Index A

1950 Ang. als Neue Straße
Name in Ratsversammlung festgelegt
1954 Umbenannt in „Andreas-Gayk-Straße“
Bis zum Bau der „Neuen Straße“ hieß er Abschnitt zwischen Ziegelteich und Schevenbrücke „Klinke“ (1799 – 1950) Holstenbrücke – Sophienblatt
Andreas Gayk (11.10.1893 – 1.10.1954), Oberbürgermeister der Stadt Kiel von 1946 – 1954. Er hat sich um den Wiederaufbau der Stadt nach dem zweiten Weltkrieg außerordentlich verdient gemacht.
© Kieler Straßenlexikon

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]